© 2018 by Carola Gartlgruber. I Impressum I Datenschutzerklärung I Proudly created with Wix.com I

Alles

THEATER.

"I would rather die of passion than of boredom."

- Vincent van Gogh

DIE BÜHNE. Mein Leben.

Gruber gibt es seit 30 Jahren auf der Theaterbühne.
Gruber gibt es sich seit 30 Jahren auf der Bühne.


Diese Seite ist in ihrer Vollständigkeit im Entstehen....
Derweil ein paar ausgewählte (unformatierte) Einblicke in meine künstlerischen Tätigkeiten:


Sprechtheater

2018 Kleine Komödie Graz, Nie wieder arbeiten

Rolle: Angie Schneider, R: Robert Weigmüller

2018 Hutzi VarietéTheater&dinnerClub Graz, Der Mustergatte

Rolle: Lilly, R: Nikolaus Lechthaler
 

2017 Schaubühne Graz, Die Weberischen (Felix Mitterer)
Rolle: Josefa, R: Christian Müller
2017 Kleinen Komödie Graz, Im Himmel ist kein Zimmer frei (Jean Stuart)
Rolle: Sophie Launtier, R: Robert Weigmüller

 

2016 HUTZI VarietéTheater&dinnerClub Graz, Boeing Boeing (Marc Camoletti)
Rolle: Judith, Regie: Nikolaus Lechthaler
2016 Next Liberty Jugendtheater
Die Prinzessin auf dem Kürbis (Heinz Janisch)
Rolle: Prinzessin auf dem Kürbis, Regie: Max Achatz
2016: stemos.project, Wo wir stehen (Martin Kroissenbrunner)
Rolle: Moderatiorin / Gigi / Seufzah, Regie: Beatrix Lorber

 

2015: Next Liberty Jugendtheater (im Folgenden mit NL abgekürzt),
Mein Jahr in Trallalabad (Thilo Reffert)
Rolle: Emilia, Regie: Danielle Strahm

 

2014: NL, Supergute Tage (Mark Haddon, Fassung von Simon Stepens)
Rolle: Eileen Shears/ Mrs. Alexander/ Mrs. Gascoyne/ Frau am Schalter/
Betrunkene im ZUg/ Information/ Punkerin/ Londoner Polizistin, Regie: Josef
Maria Krasanovsky
2014: NL, 20.000 Meilen unter dem Meer (nach dem Roman von Jules Verne)
Rolle: Regie: Michael Schachermaier

 

2013: NL, Motte&Co (Pigor&Fritsch)
Rolle: Lotte, die Motte, Regie: Michael Schilhan
2013: Rosegger Festspiele, Jakob, der Letzte (nach Peter Rosegger,
Bühnenfassung: Felix Mitterer)
Rolle: Jakobs Frau, Regie: Michael Schilhan
2013: NL, Tschick (Wolfgang Herrndorf / Textfassung Robert Koall)
Rolle: Mutter Klingenberg, Sprachtherapeutin ua; Regie: Josef M. Krasanovsky

 

2011: stemos.project, GIRLSNIGHTOUT (Gesine Dankwart)
Rolle: Frau, Regie: Stefan Moser
2010: Theater Lechthaler-Belic, Die Grönholm Methode (J. Galceran),
Rolle: Carlos Bueno, Regie: Nikolaus Lechthaler
2003/2004: Schauspielhaus Graz, Hochzeit (Canetti)
Rolle: die blödsinnige Peppi Kokosch, Regie: Deborah Epstein/Marcus Mislin,

 

Kleinkunst/ Musik-/Forum-/Puppentheater

 

2009 - : Musiktheater Graz, Eine Weihnachtsgeschichte (nach Charles Dickens)

Rolle: Frl. Anna (Scrooges Sekretärin), Regie&Komposition: Robert Persché

2012: Die GRAZBÜRSTEN (Kabarett), Programm: Zeit im Biss
Ensemblemitglied
2012: Musiktheater Graz, Beatles an Bord (E. Keil)

Rolle: Raclette, Regie: Robert Persché
2011: Theater am Lend, Klassische Liebesschnipsel (C. Dennig),
Rolle: Goethe (Puppenspiel), Regie: Constanze Dennig
2009: Musikkabarett: Quempas – acting a-cappella
Kanal Lichtstrahl – Es geschehen noch Zeichen und Wunder
Rolle: Laetitia Luze, Regie: Beatrix Brunschko, Quempas
2007: InterACT- Werkstatt für Theater und Soziokultur
Straßentheater „Glücksautomat“ & „Aufgedeckt“ in „Kein Kies zum Kurven Kratzen – forum.findet.stadt", R: Michael Wrentschur
2007: Musikkabarett: Quempas – acting a-cappella
Wullewuh (Quempas) Rolle: Claudia Bäcker, Regie: Hannes Urdl, Quempas
2003: Theater BAHÖ (Kabarett Wien), Volle Wäsch
Rolle: singendes Wiener Waschweib, Regie: Christian Suchey
2003 – 2012 theatralische Beiträge (u.a. Kunsthauseröffnung 2003), Künstlerische Leitung: DIE ORGANISATION


Film
2017 Schachtelfilm, Die Konkurrenz
Rolle: Gala, Regie: Martin Kroissenbrunner

  • Facebook - Gruber bricht aus